Progressive Muskelentspannung für Erwachsene

Hängematte unter Palmen - Progressive Muskelentspannung

 

Die Progressive Muskelentspannung nach Jacobson ist ein Entspannungsverfahren, dessen Wirksamkeit wissenschaftlich belegt ist. Der bewußte Wechsel von Anspannung und Entspannung der Willkürmuskulatur führt zu einem tiefen, körperlichen Ruhegefühl, womit letztlich auch eine mentale Gelassenheit erreicht wird. Die Progressive Muskelentspannung ist  eine zur Stressbewältigung sehr gut geeignete Methode, die leicht zu erlernen ist.

 

Ich biete diese Entspannungsmethode als Gruppenkurs für 6 TeilnehmerInnen sowie als Einzel-/Zweierkurs mit individueller Buchung an.

 

Der Gruppenkurs ist nach §20 SGB V zertifiziert und zugelassen und umfasst 8 Sitzungen à 90 Min. Die Kosten werden in diesem Fall bei regelmäßiger Teilnahme (80%) zumindest anteilig von denKrankenkassen übernommen. Informieren Sie sich diesbezüglich bitte bei Ihrer jeweiligen Krankenversicherung. Sie erhalten nach Kursende von mir eine entsprechende Teilnahmebestätigung für Ihre Krankenkasse. Der Kurs umfasst neben dem Erlernen der Progressiven Muskelentspannung auch Informationen wie unser Körper auf Stress reagiert und wie die Progressive Muskelentspannung helfen kann. Sie erhalten zudem eine Schulungsmappe mit allen relevanten Kursinformationen.

 

Die Termine für Einzel- oder Zweierkurse können individuell gebucht werden. Allerdings entfällt der Krankenkassenzuschuß. Die Kosten müssen hier von Ihnen selbst übernommen werden.

 

 

Termine          :

 

Gruppenkurse (8 x 90 Min.) mit 6 TN/-innen:   auf Anfrage

 

Einzel-/Zweierkurse:    ab November 2019

                                        individuell und kurzfristig vereinbar

 

Kursort            :              Dachau oder Fürstenfeldbruck

  

Kursgebühren:

 

Gruppenkurs 6 TN/-innen 8 Termine à 90 Min.:                155 Euro / TN

(anerkannt als Präventionsmaßnahme nach § 20 SGB V und bezuschusst von den Kranken-kassen!)

 

Für Selbstzahler:

Einzelstunde (60 Min.)                                                          75 Euro (pro Einheit)  

Aufpreis 2. TN / -in                                                            +  15 Euro (pro Einheit)